Mitgliederversammlung

aktualisiert 08.04.2018

 

Protokoll Mitgliederversammlung

 

Am 3.4.2018, 18.30 Uhr, fand im Bürgerhaus in Lössnitz unsere außerordentliche Mitgliederversammlung statt.
22 Tagesmütter nahmen teil.
 
Tagesordnung:
 
1. Vorstellung von Weiterbildungsangeboten der LEB (Ländliche Erwachsenenbildung )
2. Verschiedenes
3. Wie soll es mit unserem Verein weitergehen
 
1. Die LEB aus Aue, vertreten durch Frau Günter und Frau Seidel , stellen ihr Angebot vor.
    Die Tagesmütter nehmen dieses Angebot interessiert zur Kenntnis, da sie ihre eigenen Wünsche an Weiterbildungen einbringen konnten und es auch wieder abwechslungsreicher wurde..
 
2. Frau Wünsch  informiert über die anteilige Erstattung von Weiterbildungskosten durch den Verein, sofern eine Kopie der Teilnahmebestätigung vorliegt . (1× im Jahr)
     Die Stadtwerke haben uns gekündigt, neue Örtlichkeit ist das Bürgerhaus in Lössnitz.
     Frau Wünsch möchte ihr Amt als Vereinsvorsitzende abgeben, leider hat sich noch kein Nachfolger finden können.
     Auch das Amt des Kassierers steht noch zur Verfügung.
 
3. Frau Wünsch steht ab 2019 nicht mehr zur Wahl. 
     Eine Auflösung des Vereins war für die anwesenden Mitglieder kein Thema.
     Es gab eine rege Diskussion, bei der auch viele gute Vorschläge zur "Wiederbelebung " des Vereinslebens gemacht wurden.
Aber auch Dinge, die sich bewährt haben, sollen weitergeführt und verbessert werden.
 
 -  Frau Göschel erklärt sich mit Unterstützung von Frau Teichmann bereit, zukünftige Weiterbildungen zu organisieren
 -  Frau Scholz ist für die Aktualisierung der Homepage verantwortlich.
 -  Frau Minks füllt die Lücke als amtierender Kassierer bis ein neuer gefunden ist.
 -  die verschiedenen ortsnahen Stammtischgruppen sollten über ihre Zusammenkünfte ein Protokoll für den Vorstand und die Homepage erstellen, da es auch für andere interessant zu lesen sein dürfte was bei Ihnen diskutiert wird und es durchaus eine Anregung für die anderen sein könnte.
 -   es wäre natürlich ideal, wenn sich aus jeder Gruppe ein "Vertreter" für den neuen Vorstand finden liese, der noch rechtzeitig eingearbeitet werden kann.
 
Bitte bedenkt: der Verein bringt euch die verschiedenen Vorteile:
     - für nur 30 Euro seid ihr haftpflichtversichert, (kostet sonst über hundert)
     - ihr benötigt jährlich den Stempel für die Belehrung zum Infektionsschutzgesetz.
    -  der Verein übernimmt Dozentengebühren.
     - ob die Zusammenkünfte der Stammtische ohne einen Verein im Hintergrund als Weiterbildung anerkannt werden ist fraglich. 
     
Frau Wünsch regt nochmal an, interessierte Mitglieder für den Vorstand sollen sich gerne melden und beendet 21 Uhr die Mitgliederversammlung. 
 
Fortbildungsprogramm_2018(1).pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

 

Fortbildungen über den Verein sind geplant, können aber erst im März bekannt gegeben werden, da die Räumlichkeiten noch nicht stehen.

 

Gerne werden auch Vorschläge über Fortbildungen von Euch entgegen genommen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

G.Wünsch

Vorsitzende